Schlauchbootverleih und Touren auf der Isar vor den Toren von München mit Schlauchbooten, Vermietung von Rafts und Kanadiern


Bootstouren auf der
Isar – ein Überblick

Schlauchbootfahrt –
unser Angebot

Freie Termine

Unsere Boote

Unsere Preise

Regenversicherung

Fragen und
Antworten

Buchungsunterlagen anfordern

Die Isar –
unsere Treffpunkte

 


Isar-Piraten auf Facebook

 


Ihr Schlauchbootverleih in München, auf der Isar von Bad Tölz nach Wolfratshausen.

Fragen und Antworten

Welche Strecken auf der Isar kann Rafts auf Anhänger in Einöd
man mit den Isar-Piraten befahren?

Wir befahren auf der Isar ausschließlich die Strecke zwischen Bad Tölz (Isarkraftwerk III) und Wolfratshausen/Puppling. Hier beträgt die Netto-Fahrzeit ca. 3,5 bis 4 Stunden – immer vom Wasserstand der Isar abhängig und natürlich davon, wie kräftig Sie paddeln.

Sind Bootsfahrten auf der Isar gefährlich?
Grundsätzlich sind die Touren auf der Isar nicht gefährlich. Bedenken Sie aber bitte, dass Sie sich auf einem Wildfluss bewegen. Es gibt also auch auf der Isar Stellen, die nicht unterschätzt werden dürfen. Dies gilt vor allem für enge Kurven entlang von Böschungen, in denen die Strömung recht stark sein kann. Beachten Sie bitte, dass eine Befahrung grundsätzlich auf eigene Gefahr erfolgt und mit Hindernissen, Treibholz, einhängenden Bäumen etc. immer zu rechnen ist und eine angepasste Fahrweise erfordert. Aus diesem Grund sollten Sie auf keinen Fall auf Schwimmwesten verzichten. Näheres hierzu finden Sie auch in unserer Schwimmwestenreservierung und in den Unterlagen die wir Ihnen zu jeder Buchungsanfrage mitschicken. Bitte werfen Sie in diesem Zusammenhang auch einen Blick auf unsere Sicherheitshinweise.

Vertragen sich Alkohol und Schlauchbootfahrten auf der Isar?
Nein. Sie befinden sich im Naturschutzgebiet und unser Anliegen ist, dass sie einerseits die Landschaft und den Ausflug genießen und andererseits ohne Zwischenfälle den Ausstiegspunkt erreichen. Da leider fast alle Unfälle unter Alkoholeinfluss entstehen, bitten wir dringend darum, während der Tour auf den Konsum von Alkohol zu verzichten. Wer macht schon betrunken eine Bergwanderung oder ähnlich vergleichbare sportlich-/freizeitorientierte Ausflüge.

Schlauchboot-Verleih München - Tour auf der Isar

Um wieviel Uhr starten und enden die Touren?
Wir liefern die Boote nach Bad Tölz an das Isarkraftwerk
zwischen 9.00 und 9.45 Uhr. In Wolfratshausen ist die Rückgabe der Boote zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. Wir bitten Sie, pünktlich zu sein, um den nachfolgenden Kunden Wartezeiten zu ersparen.


An- und Abreise?
Wir führen keinen Personentransfer durch.

An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (unsere Empfehlung!):
BOB nach Bad Tölz, mit dem Taxi weiter zum Einstieg "Isarkraftwerk" und
vom Ausstieg ca. 2 km zu Fuß zur S-Bahn-Haltestelle Wolfratshausen (S7) Richtung München

Bei Anfahrt mit dem Auto, müssen Sie den Fahrertransfer von und zur 
Einstieg-/Ausstiegsstelle selbst organisieren:
mit einem Auto: am Ausstieg parken und mit einem Taxi zum Einstieg fahren.
mit zwei Autos: eins am Ausstieg parken und mit dem zweiten zum Einstieg weiterfahren.

Was zieht man am besten bei Bootstouren an?
Wir empfehlen bei allen Fahrten auf der Isar – je nach Wetter – sportlich-bequeme Kleidung. Sie sollten ggf. eine leichte wasserfeste Windjacke mit in Ihrem Gepäck haben. Bedenken Sie bitte bei der Wahl der Kleidung, dass Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit bis zur Hüfte feucht – wenn nicht sogar nass werden. Da unsere Boote mit einer Lenzung ausgestattet sind, können ihre Füße nass werden. Turnschuhe die auch mal einen Waschgang erleben dürfen sind somit die erste Wahl. Schuhe sollten Sie aber auf jeden Fall anziehen.

Isar-Piraten Schlauchbootverleih Unsere Boote
Kann man auch mit Kindern fahren?
Ja klar. Jedoch sollten die Kinder auf jeden Fall schwimmen können und in Begleitung von Erwachsenen fahren. Bei Kindern unter 12 Jahren müssen mindestens zwei Erwachsene mit an Bord sein.

Kann man an der Isar grillen?
Grillen ist an der Isar nur in Schäftlarn und in München am Flaucher erlaubt. Da alle anderen Stellen Naturschutzgebiete sind, respektieren Sie dies bitte, denn hier ist grillen verboten. Auch eine kalte Brotzeit am Ufer der Isar wird sicherlich Ihre gesamte Mannschaft erfreuen.
Jeglicher Müll, insbesondere natürlich der eigene, ist mitzunehmen und nach der Bootstour zu entsorgen. Glasflaschen sind auf den Booten aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt.

Was ist die Regenversicherung?
Die Regenversicherung macht es möglich, den Termin bei entsprechender Witterung zu verschieben, oder in vorher vereinbarten Ausnahmefällen den Termin ganz abzusagen. Die genauen Konditionen der Regenversicherung können Sie hier oder in unseren Teilnahmebedingungen nachlesen.

Was nimmt man mit?
Was immer Sie wollen. Auf jeden Fall aber Sonnenschutz, Schuhe, eine Kopfbedeckung, Windjacke, Wechsel-T-Shirt. Für die Heimfahrt sollten Sie evtl. trockene Wechselkleidung bereitstellen.
Es gibt keine Einkehrmöglichkeit während der Tour, daher ausreichend
Verpflegung mitnehmen (keine Glasflaschen!).

Zu welcher Jahreszeit kann man Schlauchboot-Touren auf der Isar unternehmen?
Da Bootsfahrten auf der Isar meist ein nass-fröhliches Vergnügen sind, in der kalten Jahreszeit jedoch keinen Spaß machen, befahren wir den Fluss je nach Wetterlage, Temperaturen und Wasserstand von Juni bis Mitte September.